Suche

Aktuelle Nachrichten

Keine Veranstaltungen verfügbar

26.04.2012

Dosisreduktion- ein Postulat in der Computertomographie

Im Rahmen von diagnostischen und therapeutischen Verfahren mittels medizinischer Bildgebung sind PatientInnen einer besonderen Strahlenbelastung ausgesetzt. An der von Univ.-Prof. Dr. Werner Jaschke geleiteten Universitätsklinik für Radiologie der Medizinischen Universität Innsbruck findet das Thema Dosisreduktion deshalb besondere Beachtung. Ein neues CT-Gerät (GE-750HD) im Akutbereich der Chirurgie wird speziell diesem Anspruch gerecht.

weiterführende Informationen:

i-med.ac.at

 

pressetext.com
springermedizin.at
derstandard.at
relevant.at
gesünderleben.at
wienerzeitung.at


 

 

zurück zur Übersicht

Universitätsklinik für Radiologie, Anichstrasse 35, A-6020 Innsbruck