Suche

Aktuelle Nachrichten

Keine Veranstaltungen verfügbar

28.02.2012

Seltener Heilpilz bringt Disziplinen unter einen Hut

Ein ungewöhnlicher Schwammerlfund war Ausgangspunkt einer zukunftsweisenden Kooperation zwischen Forschenden der Leopold-Franzens und der Medizinischen Universität Innsbruck: Der seltene Hericium coralloides wurde durch die Kombination mehrerer bildgebender Verfahren bis ins letzte Detail charakterisiert, seine Untersuchung könnte auch die Tumorforschung weiterbringen.

weiterführende Informationen:

uibk.ac.at

„zukunft forschung“ Magazin für Wissenschaft und Forschung der Universität Innsbruck

zurück zur Übersicht

Universitätsklinik für Radiologie, Anichstrasse 35, A-6020 Innsbruck