Suche

Aktuelle Nachrichten

Keine Veranstaltungen verfügbar

02.03.2011

Stereotaktische Radiofrequenzablation: Alternative zur Leberresektion bei kolorektalen Lebermetastasen

Fast 50 Prozent der Patienten mit kolorektalem Karzinom entwickeln Lebermetastasen. Mehrere retrospektive Analysen zeigen, dass die chirurgische Resektion das Überleben deutlich verlängert. An spezialisierten Zentren konnten in Kombination mit effektiver systemischer Therapie 5-Jahresüberlebensraten von 30 bis knapp 60 Prozent erzielt werden.

weiterführende Informationen:

springermedizin.at
european-hospital.com

zurück zur Übersicht

Universitätsklinik für Radiologie, Anichstrasse 35, A-6020 Innsbruck