Suche

Aktuelle Nachrichten

Keine Veranstaltungen verfügbar

01.09.2014

Sono-Elastographie: Reviewartikel in radiologischem Topjournal "Radiology"

Die Elastographie ist ein neues bildgebendes Verfahren das es ermöglicht, Aussagen über die Härte und Elastizität von Gewebe zu treffen.

 

B-mode US image at the origin of the common extensor tendon in a longitudinal plane shows high-grade mucoid tendinosis with fiber dehiscence (arrows). LE= lateral epicondyl, FH= radial head.
Color Doppler image at the same level as the B-mode image shows increased hypervascularity.

 
SEL image at the same level as the B-mode image shows high-grade softening within the origin of the common extensor tendon.
 

 

Diese nichtinvasive Methode eignet sich vor allem zur Diagnose von Tumoren, denn krankhaftes Gewebe hat eine andere Beschaffenheit als gesundes Gewebe. Diese Unterschiede können auf einem Elastogramm sichtbar gemacht werden. Dies ist nun von zunehmendem Interesse auch bei Sehnenveränderungen und Weichteilgewebeveränderungen, an deren Erforschung die Universitätsklinik für Radiologie Innsbruck weltweit führend ist. Pathologisches Gewebe zeigt sich auf einem Elastogramm in einer anderen Farbe als gesundes Gewebe.
Die Elastographie ist eine Weiterentwicklung des herkömmlichen Ultraschalls. Sie liefert zusätzliche Informationen zu einer herkömmlichen Sonographie und ermöglicht, Aussagen über die Härte und Dichte des untersuchten Gewebes zu treffen, was eine nähere Beurteilung von Tendinosen (Achillessehne, Epicondylitis), aber auch dem Karpaltunnelsyndrom ermöglicht. Der Stellenwert dieser Methode wurde in einem rezent publizierten Reviewartikel im Topjournal für wissenschaftliche Veröffentlichungen der Radiologie „Radiology“ von Klauser A. et al publiziert. (uj)

Das Department Radiologie freut sich über diese Auszeichnung und besondere Würdigung einer Wissenschafterin unserer Universitätsklinik.

Review:
Klauser AS, Miyamoto H, Bellmann-Weiler R, Feuchtner GM, Wick MC, Jaschke WR.
Radiology. 2014 Sep;272(3):622-33. doi: 10.1148/radiol.14121765.
Sonoelastography: musculoskeletal applications.

 

zurück zur Übersicht

Universitätsklinik für Radiologie, Anichstrasse 35, A-6020 Innsbruck